Rede zum Entwurf des Haushaltsplans 2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Streffing,
sehr geehrte Damen und Herren, 
der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2020 liegt uns zur Beschlussfassung vor.
Für das kommende Jahr ist aktuell von einem Jahresdefizit von ca. 219.000 € auszugehen, trotz des Erhalts von durchaus erheblichen 622.000 € an Schlüssel-zuweisungen.

Rede zum Entwurf des Haushaltsplans 2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Streffing,
sehr geehrte Damen und Herren, 
wir haben heute über den Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2019 zu beschließen. 
Es ist von einem Jahresüberschuss von aktuell ca. 900.000 € auszugehen und damit einer weiteren Zuführung zur Ausgleichsrücklage. Dabei soll die momentane, durchaus als positiv zu bezeichnende finanzwirtschaftliche Entwicklung aber nicht vergessen machen, dass noch die erheblichen Defizite aus den Vorjahren ausgeglichen werden müssen, um auch in der Zukunft handlungsfähig zu bleiben.

Rede zum Entwurf des Haushaltsplans 2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Streffing,
sehr geehrte Damen und Herren, 
der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2018 liegt uns zur Beschlussfassung vor. Es ist mit aktuell ca. 1,62 Mio. € erneut von einem hohen Fehlbedarf auszugehen, gleichbedeutend mit einer Inanspruchnahme und damit Verringerung der allgemeinen Rücklage um rund 6,4 %.

Rede zum Entwurf des Haushaltsplans 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Streffing,
sehr geehrte Damen und Herren, 

der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2017 liegt uns zur Beschlussfassung vor. Es ist mit aktuell ca. 982 T€ erneut von einem hohen Fehlbedarf auszugehen, gleichbedeutend mit einer Inanspruchnahme und damit Verringerung der allgemeinen Rücklage um 4,1 %. 

Rede zum Entwurf des Haushaltsplans 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Streffing,
sehr geehrte Damen und Herren, 

der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2016 liegt uns zur Beschlussfassung vor. Auch in diesem Jahr ist von einem hohen Fehlbedarf auszugehen, derzeit ca. 1,57 Mill. € und damit einer Verringerung der allgemeinen Rücklage um 4,76 %. Es droht damit erneut die Pflicht zur Aufstellung eines Haushaltssicherungskonzepts.

Rede zum Entwurf des Haushaltsplans 2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Streffing,
sehr geehrte Damen und Herren,

der diesjährige Entwurf der Haushaltssatzung liegt uns zur Beschlussfassung vor. Für das Haushaltsjahr 2015 muss derzeit von einem Fehlbedarf von ca. 1,27 Mill. € nebst Ermächtigungsübertragungen von etwa 50 T€ ausgegangen werden und damit einer Verringerung der allgemeinen Rücklage um 4,98 %